Mittwoch, 17. Januar 2018

|Neuzugänge| Yelena Black - Dance of Shadows - Tanz der Dämonen


Die New Yorker Ballettakademie bedeutet für Tanzbegeisterte die Erfüllung aller Träume - für die junge Vanessa ist sie allerdings noch mehr als das: Dort tritt sie als Schülerin in die riesigen Fußstapfen ihrer älteren Schwester Margaret, einer Ausnahmetänzerin, die vor drei Jahren spurlos verschwand. Vanessa ahnt nicht, dass er begonnen hat, der Tanz auf dem Vulkan.

Freitag, 12. Januar 2018

|Verlagsstatistik| nach fünf Jahren - Januar 2018



|Rezension| Claudia Gray - Constellation 1 - Gegen alle Sterne

Claudia Gray | cbj | Gebundenes Buch | 18,00€ | 507 Seiten | ISBN: 978-3-570-17439-5 | 20.11.2017

- "Ich heiße Abel", sagt er. "Modell Eins A der Mech-Reihe von Mansfield Cybernetics. 
Meine Programmierung verlangt, dass ich der höchsten menschlichen Autorität an Bord dieses Schiffes diene. Und im Augenblick sind Sie diese Autorität." - S. 53

Dienstag, 9. Januar 2018

|Neuzugänge| Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht.


Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ... - (Lyx Verlag)

|Rezension| Ruth Ware - Woman in Cabin 10

Ruth Ware | dtv premium | Taschenbuch | 15,90€ | 384 Seiten | 27.12.2017 | ISBN: 978-3-423-26178-4 | kaufen

- Es war das Geräusch der langsam aufgleitenden Verandatür der Nachbarkabine. 
Ich hielt den Atem an und lauschte angestrengt. 
Und dann hörte ich ein Platschen. 
Kein leises, sondern ein lautes. 
Ein Platschen, als wäre ein Körper ins Wasser gefallen. - S. 99